Individuelle Kalender im Nu mit Plaaan erstellen

8 Flares Twitter 5 Google+ 1 Facebook 0 Pin It Share 0 LinkedIn 2 8 Flares ×

Aufgabe: Nur eben mal schnell einen Einsatzplan über drei Wochen skizzieren und mit dem Kunden oder den Mitarbeitern abgleichen. Lösung: Kalender eröffnen und freigeben? Timeline im Kollaborations-Tool einrichten? Oder vielleicht einfach mit Papier und Stift plaaanen?

Bild von Plaaan und iPad

Trotz Smartphone und Tablet: Für gewisse Aufgaben ist Papier nach wie vor besser geeignet

 

Die Webapplikation Plaaan von Lab Fiftyfive macht einem die Entscheidung einfach: Im Nu ist ein leerer Kalender ausgedruckt und wartet darauf, mit Daten und Meilensteinen versehen zu werden. Das Tool funktioniert ganz nach dem Firmen-Slogan „Simple Things Done Well“.

Plaan_Illu

Darstellungsart und abzudeckender Zeitraum lassen sich ebenso wählen wie Ausgabegrösse und Ausrichtung. Plaaan erstellt darauf ein PDF, das man nur noch auszudrucken braucht. Oder – um wieder beim papierlosen Büro zu sein – in einem PDF-Editor mit Termin-Vorschlägen und nicht enden wollenden Korrekturen bearbeitet.

 

Für alle, die sich 1:1 ein Bild machen wollen: Hier das Resultat der Einstellungen von oben: plaaan_beispiel.

 

Haben Sie auch einen „kleinen Helfer“, den Sie mit unseren Lesern teilen möchten? Wir freuen uns über Ihren Input …

8 Flares Twitter 5 Google+ 1 Facebook 0 Pin It Share 0 LinkedIn 2 8 Flares ×

Kommentare sind geschlossen.