Mit Google Maps in die WM-Stadien

3 Flares Twitter 1 Google+ 0 Facebook 1 Pin It Share 0 LinkedIn 1 3 Flares ×

Google Maps nimmt Sie mit in die WM-Stadien!

Noch etwas mehr als eine Woche, dann beginnt die Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien! Wer plant, vor Ort dabei zu sein, und sich vorab schon mal mit den Örtlichkeiten vertraut machen möchte, dem hilft nun Google Maps:

Ab kommendem Mittwoch bietet Google Maps eingefleischten Fans die Möglichkeit, alle 12 Fussballstadien, in denen die World Cup-Spiele ausgetragen werden, von innen zu besichtigen und auch die Umgebung der Fussballpaläste zu erkunden.

Bis anhin konnte man Stadien wie zum Beispiel das Rua Professor Eurico Rabelo in Rio de Janeiro zwar leicht auf Google Maps lokalisieren, von einem Blick hinter die heiligen Mauern war jedoch nur zu träumen. Dies ist nun dank Google Maps bzw. Google Street View passé und man kann es sich in den Arenen von Belo Horizonte, Curitiba, Natal, Rio de Janeiro, Salvador, Porto Alegre, Brasilia, Fortaleza, Cuiaba, Manaus, Recife oder Sao Paulo schon mal virtuell gemütlich einrichten.

Mit Google Maps vorzeitig in die WM-Stadien

Mit Google Maps vorzeitig in die WM-Stadien

 

Via Mashable, Zugriff von 05.06.2014

3 Flares Twitter 1 Google+ 0 Facebook 1 Pin It Share 0 LinkedIn 1 3 Flares ×

Kommentare sind geschlossen.